Über mich

Lucio Sansano

Das bin Ich

Mein Name ist Lucio Sansano, ich wohne seit 16 Jahren in Reinach BL und habe hier die Primarschule Weiermatten sowie die Sekundarschule besucht. Im Juni 2019 habe ich am Gymnasium Münchenstein die zweisprachige Maturität (Deutsch / Französisch) im Schwerpunkt Wirtschaft und Recht erlangt und wurde ich mit dem Preis des Gymnasiums Münchenstein für ausserordentliches Engagement zugunsten der Schule und der Schülerschaft ausgezeichnet. Von Juli 2019 bis im März 2020 absolvierte ich ein Praktikum als Community Manager bei den Jungfreisinnigen Schweiz. Dabei übernahm ich die verschiedensten Aufgaben für das Generalsekretariat und führte gleichzeitig die Social Media Kanäle. Ich werde an der Universität Basel Rechtswissenschaften studieren.

  • Zweisprachige Maturität (D/F, Wirtschaft und Recht) am Gymnasium Münchenstein, Juni 2019
  • Praktikum als Community Manager, Jungfreisinnige Schweiz, Juli 2019 bis März 2020
  • Studium in Rechtswissenschaften an der Universität Basel

In meiner Freizeit spiele ich gerne Schlagzeug und Klavier oder singe im Chor. Zudem interessiere ich mich für Fussball und bin Fan des FC Basel und des FC Barcelona. Ferner verbringe ich gerne Zeit mit Freunden und gehe auf Reisen. Einige meiner Musikaufnahmen sind hier zu finden.

Meine Engagements

Präsident Midnight Sports Reinach

Neben meinem politischen Engagement engagiere ich mich vor allem in Vereinen für die Reinacher Jugend. Nach meiner fünfjährigen Arbeit als Coach im Sport- und Präventionsverein für Jugendliche «Midnight Sports Reinach» habe ich vergangenen September 2019 Vereinspräsidium übernommen. Hier ist es mir ein Anliegen, dass den Jugendlichen weiterhin Räume angeboten werden, in denen sie sich abends aufhalten können und sie gleichzeitig auf die möglichen Folgen von Alkohol- und Drogenkosum sensibilisiert werden.

Gründer & Präsident Saturday Sports Reinach

Im Sommer 2019 habe ich ein Sportprojekt für Reinacher Kinder im Primarschulalter gegründet: Mit Saturday Sports haben wir im Januar 2020 in unsere erste Saison gestartet und hatten grossen Erfolg, was uns riesig freute. Bei der Gründung des Vereins habe ich es mir zum Ziel gesetzt ein attraktives Angebot für Kinder zu schaffen. Dabei sollte das Angebot kostenlos sein, damit es für alle Familien zugänglich ist, was mir gelungen ist. An der Startveranstaltung haben rund 150 Kinder in der Lochackerhalle teilgenommen.

Vizepräsident Suuberewald

Neben meinem sportlichen Engagement, setze ich mich als Vizepräsident des Vereins Suuberewald für saubere Wälder und eine lebenswerte Umwelt in Reinach, Aesch, Pfeffingen und den Nachbargemeinden ein. Gemeinsam mit dem Landrat Marco Agostini habe ich im Frühling 2019 den Verein Suuberewald gegründet. Mit unseren Mitgliedern befreien wir einerseits ehrenamtlich die Wälder von Abfall und sensibilisieren andererseits Kinder und Jugendliche auf die Problematik und die Folgen der Abfälle in der Natur.

Scroll to Top