Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir wichtig. Bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Benutzerdaten werden deshalb die massgebenden eidgenössischen und kantonalen Datenschutzbestimmungen sowie die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), soweit anwendbar, eingehalten:

  • Zur Optimierung des Webauftritts ist in meinem Webauftritt ein Statistik-Instrument im Einsatz. Das Statistik-Instrument informiert mich über die Nutzung des Webauftritts. Die Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet. Bei Ihrem ersten Zugriff auf das Online-Angebot werden Sie gebeten, uns mitzuteilen, ob wir Ihre anonymisierten Daten verwenden dürfen. Ihre Einwilligung oder Ablehnung wird gespeichert. Ihre Daten werden nur statistisch aufgezeichnet, wenn Sie uns Ihr Einverständnis dafür erteilen. 
  • Sie werden für die normalen Inhalte (Webseiten) und für die interaktiven Online-Dienste (Formulare, Seiten mit Eingabefeldern usw.) jeweils separat um Ihr Einverständnis für die Webstatistik gebeten. 
  • Bei speziellen Diensten kommen Services Dritter zum Einsatz (z.B. Video, Social-Media-Plugins, Ortsplan, Wohnangebote, Vorleseservice). Einige dieser Dritten haben sich vertraglich dazu verpflichtet, den Schutz Ihrer Personendaten zu gewährleisten. In den anderen Fällen wurden die Dienste so eingebunden, dass Sie entscheiden können, ob Sie die Dienste nutzen möchten oder nicht. Bei der Nutzung dieser Dienste gelangen Ihre Datenspuren (z.B. IP-Adresse) zu den Betreibern der Drittplattform, und deren Datenschutzbedingungen kommen zum Tragen. Mit einem Klick auf ein Symbol oder schwarzes Feld starten Sie die Nutzung dieser Drittdienste. 
  • Wenn Sie online personenbezogene Informationen zustellen, so dienen diese Personendaten einzig dem erteilten Auftrag. Je nach Art des Dienstes können dabei unterschiedliche Software-Komponenten und die Betreiber dieser Komponenten involviert werden. Solche Dritte unterstehen wie ich der gemeinsamen Verpflichtung, die Bestimmungen des Datenschutzes vollumfänglich einzuhalten und Personendaten einzig gemäss dem definierten Auftrag und für den deklarierten Zweck zu verwenden. 
  • Um Missbräuchen vorzubeugen, wird zusammen mit Online-Diensten durch den Hosting-Partner die IP-Adresse gespeichert. Die Daten werden regelmässig gelöscht. Eine Löschung der Daten kann jederzeit auch über den Webmaster (siehe unten) beantragt werden.
  • Gemäss Bundesgesetz betreffend der Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF) müssen die Verbindungsdaten (Log-Daten) der Zugriffe auf unser Webangebot (sog. Randdaten) während sechs Monaten durch den Hosting-Partner aufbewahrt werden.
  • Das System arbeitet mit gezielt genutzten Cookies, um den Benutzer/-innen eine höhere Bedienerfreundlichkeit anzubieten. Cookies sind kleine Dateien, die zwischen dem Browser (z.B. Internet Explorer, Chrome, Safari, Firefox usw.) der Benutzer/-innen und dem Webserver ausgetauscht werden im Browser der Benutzer/-innen gespeichert werden. Diese Cookies speichern bestimmte Einstellungen oder Informationen zur Nutzung des Webangebots. Sie können die Cookies auch ausschalten (unter Browser-Einstellungen > Datenschutz). Bitte beachten Sie aber, dass dann zum Beispiel der Anmeldemechanismus nicht mehr zuverlässig funktioniert.
  • Zusammen mit unserem Provider wurden angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um beim Benutzen des Webangebots zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste oder Zerstörungen von Daten oder unberechtigte Zugriffe darauf zu verhindern.
  • Der gesamte Webauftritt ist SSL-verschlüsselt. So wird sichergestellt, dass Dritte die übermittelten Daten nicht mitlesen können. Die Verschlüsselungsmechanismen richten sich jeweils nach dem neusten Stand der Technik und werden laufend an neue Erkenntnisse angepasst (z.B. AES-256-Bit-TLS). 
  • Bitte beachten Sie, dass E-Mails von Ihnen an mich oder von mir an Sie nicht verschlüsselt werden und damit auch nicht als sicheres Kommunikationsmittel gelten. E-Mails können zwischengespeichert, ausgewertet und von Zwischenstellen gelesen werden, zum Beispiel von E-Mail-Providern (Bluewin, Hotmail, Gmail, Cablecom etc.) oder Arbeitgebern (bei Geschäfts-E-Mails), aber auch durch Angreifer (sog. „Men in the Middle“), besonders (aber nicht ausschliesslich) bei der Verwendung von WLAN. Verwenden Sie also E-Mails weder für vertrauliche Sachverhalte noch für vertrauliche Daten, insbesondere nicht für Personendaten. 

Falls in den Verzeichnissen und Adressfeldern anstelle von E-Mail-Adressen der Link „Kontaktformular“ erscheint, werden auch die auf diesem Weg zugestellten Mitteilungen per E-Mail an mich übermittelt. Bitte verwenden Sie für vertrauliche Sachverhalte und Personendaten also auch keine solchen Kontaktformulare. 
Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Webmaster: Lucio Sansano
E-Mail: lucio@luciosansano.ch
Stand: Dezember 2019

Scroll to Top